Märchenhafte Zusammenarbeit

Die „Team Gesundheit GmbH“ bietet seit 2018 das Präventionsprojekt „Unvergessen – Aktivierung durch Märchen“ in Kooperation mit dem Erzähltheater Osnabrück in stationären Pflegeeinrichtungen an. Die Projekte werden im Rahmen des gesetzlichen Präventionsauftrags durch die Pflegekassen der gesetzlichen Krankenversicherung gefördert. Professionell ausgebildete Märchenerzählerinnen und Märchenerzähler bilden im Rahmen des Projektes Betreuungskräfte sowie Alltagsbegleiter und Alltagsbegleiterinnen zur ressourcenaktivierenden Märchenarbeit aus.

Besondere Schwerpunkte legt die Fortbildung auf das nachhaltige Etablieren der Märchenarbeit in den teilnehmenden Einrichtungen. Nach einem erprobten Curriculum werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Freien Erzählen und in der Ressourcenaktivierung geschult und bei der Umsetzung in den Einrichtungsalltag begleitet.

Dabei bietet das ressourcenaktivierende Erzählen für Menschen mit Demenz einen Zugang zu kommunikativen Kompetenzen, zur Aktivierung ihrer Sinne und zur eigenen Erinnerungswelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung erhalten so einen Leitfaden an die Hand, der leicht zu erlernen, vielfältig einsetzbar ist und nachhaltig die Lebensqualität der Pflegebedürftigen verbessern kann.

„In der Fortbildung habe ich einen anderen Blickwinkel auf die Märchen bekommen. Ich habe entdeckt, wie viel Kraft in ihnen liegt und welche inspirierenden Interaktionsmöglichkeiten ich durch das freie Erzählen schaffen kann.“

(Feedback einer Teilnehmerin)

„Die Methode ist sehr effektiv und macht obendrein große Freude – sowohl unseren Bewohnerinnen und Bewohnern als auch mir selbst.“

(Feedback einer Teilnehmerin)

Die organisatorische Abwicklung des Projektes wird dabei eng mit den Bedürfnissen der Pflegeeinrichtung und den Pflegekassen verzahnt. Inhaltlich orientiert sich die Schulung an einem speziell dafür entwickelten Curriculum, dessen wichtigste Bausteine neben dem Erlernen des freien Erzählens, die Einbindung der Märchen in die Biographiearbeit, die Entwicklung und der Aufbau geeigneter Märchenstunden sowie die nachhaltige Umsetzung in der teilnehmenden Einrichtung sind. Hierbei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit speziell entwickeltem Lehrmaterial unterstützt. Die zum Projekt erhältliche „Märchenschatztruhe“ bietet ihnen dabei bereits von Anfang an geeignetes und erprobtes Aktivierungsmaterial, das in ihren eigenen Märchenstunden einsetzbar ist.

Die Team Gesundheit GmbH unterstützt und begleitet die Einrichtungen im gesamten Projekt, mit dem Ziel, gesundheitsförderliche Strukturen zu entwickeln und nachhaltig zu verankern. Pflegekassen können damit neue Präventionsimpulse in den Pflegeeinrichtungen initiieren und kommen dadurch innovativ und kreativ ihrer gesetzlichen Verpflichtung nach.

Das Projekt „Unvergessen“ ist gemäß Leitfaden Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen nach §5 SGB XI für Pflegekassen förderfähig und dem Handlungsfeld „Psychosoziale Gesundheit“ zuzuordnen. Interessierte Pflegekassen erhalten nähere Informationen bei der Team Gesundheit GmbH:

Sina Humm
Gesamtprojektleitung „Unvergessen“
Telefon: 02 01/8 90 70- 215
humm@teamgesundheit.de

Team Gesundheit
Gesellschaft für Gesundheitsmanagement mbH
Rellinghauser Str. 93; 45128 Essen
www.teamgesundheit.de